Literatur inklusiv

Ausgabe: 272/2018

 

Wie lässt sich im Literaturunterricht mit Heterogenität in einer Lerngruppe sinnvoll umgehen? Wie lässt sich der Unterricht inklusiv gestalten?
Wir zeigen Ihnen anhand der konkreten Modelle in diesem Heft, welche Vorüberlegungen zur Planung des Unterrichts wichtig sind, wie geeignete Texte aussehen sollten und welche Unterstützungsangebote eingesetzt werden können. 

 

5. – 13. Schuljahr

Literatur inklusiv


5. – 13. Schuljahr

Gedichte in inklusiven Lehr-Lernkontexten
„Der blaue Hund“ von Peter Hacks


5. – 6. Schuljahr

„An deiner Zunge hängt ihr Leben“
mit Hans Christian Andersens „Die wilden Schwäne“ Gefühle von Ausgrenzung und Gemeinschaft (nach)empfinden


7. – 8. Schuljahr

Eintauchen in die Seelenlandschaft Heranwachsender
Gemeinsames literarisches Lernen mit Text und Bild anhand der Graphic Novel „Ein Sommer am See“


9. – 11. Schuljahr

„Normal ist langweilig“
Literarästhetische Gestaltung in Andreas Steinhöfels Roman „Anders“


11. – 13. Schuljahr

Kabale und Liebe für alle?!
Vielfalt auf dem Weg zum Abitur produktiv nutzen


1. – 13. Schuljahr

Magazin